30.04.2021 Zusammenfassung Stammtisch Besprechung

Coriolanus_S

Administrator
Teammitglied
Leitender: Coriolanus_S
Zeitraum: 17:00-20:00
Anwesend: 14 Spieler

#TOP1 Custom Waffen und Rüstungen global im Survival
Durch: Coriolanus_S
Anliegen: Nach einem nicht eindeutigen Abstimmungsergebnis sollte nochmal abgeklärt werden warum viele Spieler sich gegen Custom Waffen und Rüstungen entschieden haben und ob es möglich wäre, ein besseres Ergebnis zu erzielen damit unsere Abstimmung tendenziell eindeutiger ist.

Verlauf: Entchenklein hat nochmal vorgetragen was er im Detail vorhat und auch gestreamed wie dies im genauen aussieht. Daraufhin wurden viele Eventualitäten besprochen, Sorgen vorgetragen und ein Kompromiss erarbeitet, mit denen sich Befürworter und Gegner dieser Items anfreunden konnten. Ein ganz wichtiger Punkt war hier das "Wie" diese Items implementiert werden, dass diese Items nicht zu stark sind und auch, dass ein "Wettrüsten" verhindert wird.

Dabei wurde klargestellt, dass es darum geht, Vielfalt auf den Server zu bringen und auch, dass es die Grundlage ist um weitere "coole Sachen zu programmieren". Auch sollen durch diese Waffen und Rüstungsitems verschiedene Effekte in den Umlauf gebracht werden können (mehr Leben, Geschwindigkeit etc). Weitere Aspekte dieser Diskussion waren unter anderem: "verhindern von Missbrauch dieser Items", die Möglichkeit diese Items auch ohne den Dungeon craften zu können sowie Schutz vor solchen Items in dementsprechenden "Safezones" (Also Städte, Grundstücke, Spawns).

Auch wurde betrachtet wie wir uns als Server insgesamt definieren, also ob wir mehr den Weg des Vanilla-Servers einschlagen wollen oder ob wir doch eher durch Custom Items unser ganz eigenes Minecraft Survival Spielerlebnis umsetzen wollen. Dabei hat sich eher letzeres durchgesetzt.

Schlussendlich konnte man sich darauf einigen, grundsätzlich Items dieser Art global im Survival zu haben. Der Implementierungsprozess soll aber vorsichtig geschehen und adjustierungen fortlaufend in den kommenden Stammtischsitzungen erfolgen.

Entschluss: Nach Kompromisslösung zur Umsetzung freigegeben, allerdings sollen Items auch wieder entfernt werden können wenn diese nicht den gewünschten Effekt haben oder durch die Community als zu stark erachtet werden.

#TOP2 Custom PvE Mobs in Malmundus
Durch: therealtimmey
Anliegen: Mobs wie im Dungeon auch regulär in Malmundus spawnen zu lassen in bestimmten Regionen. Beispielweise modifizierte Ravagar, Wölfe etc.
Verlauf: Wurde von allen als positiv empfunden und würde den PvP aspekt den die Custom Items mitsichbringen entzerren. Es gab hierzu keine Gegenstimmen.
Entschluss: Es muss noch geprüft werden wie diese Mobs im genauen Aussehen werden und wie dies am besten umgesetzt werden kann, danach zur Umsetzung freigegeben.

#TOP3 Modifizierte Clients
Durch: Verschiedene Spieler
Anliegen: Es kam das Thema über unseren Umgang mit "Hack" Clients auf.
Verlauf: Es wurden verschiedene Meinungen dazu geäußert und seitens des Serverteams erklärt, warum wir nicht direkt alles und jeden permanent wegbannen. Wir sind überzeugt davon, dass Spieler in diese Richtung auf unserem Server auch mithilfe von Kicks und Temporärbans erzogen werden können. Bei Missachtung unserer Aufforderungen wird natürlich weiterhin auch bei besonders schweren Fällen ein permanenter Ban erfolgen.

Entschluss: Es wird in den nächsten Wochen eine Resolution seitens des Teams erfolgen welche genau definieren soll wie wir zu dem Thema Hackclients stehen. Sinn und Zweck dieser Resolution soll es sein, insgesamt mehr Transparenz zu ermöglichen und aufzuzeigen, welche Clients in Zukunft erlaubt sind.

#TOP4 Fehlende Tiere in Solterra und Malmundus
Durch: Amdur_
Anliegen: Spawneggs sollen im Adminshop verkauft werden für Tiere, welche in den Custom Welten nicht spawnen
Verlauf: Da dies bereits für Pferde umgesetzt wird, wurde hier lediglich spezifiziert welche Tiere im genauen noch fehlen. Wichtig ist es nur jene Spawneggs zu wählen, wo es wirklich unvermeidlich ist da sonst mithilfe von Spawnern die Thematik auch wieder missbraucht werden könnte.

Entschluss: Zur Umsetzung freigegeben. Wenn euch Tiere fehlen, bitte als Verbesserungsvorschlag melden.

#TOP5 Musikbot
Durch: Th3_Mari4, DorPanda, Mitning u.a.
Anliegen: Es wird seit mehreren Wochen immer wieder durch die Spielerschaft ein Musikbot für den Discord gewünscht.
Vorschlag: Einen Musikchannel hinzuzufügen, wo ein oder 2 Musikbots zur Verfügung gestellt werden. Diese sollen aber bezüglich des Inhalts kontrolliert werden und zudem nur in dafür vorgesehenen (privaten) Channeln genutzt werden. Das heißt, in den öffentlichen "Allgemein" Channeln sollen diese nicht genutzt werden können.

Entschluss: Zur Umsetzung freigegeben mit einer Probezeit von 7 Tagen.

#TOP6 Stammtisch Podiums Kanal
Durch: Coriolanus_S

Entschluss: Der Stammtisch wird in Zukunft in einem eigenen "Podiumskanal" stattfinden. Mit zunehmender Spielerzahl ist es schwierig, Themen zielgerichtet zu besprechen da immer wieder dazwischen geredet wird oder Teilnehmer*inen in Themen abgedriften, welche in diesem Moment nicht relevant sind. Ab jetzt ist es so, dass jeder der etwas sagen möchte, eine "Handmeldung" machen muss im Discord und vom Leitenden bestätigt werden muss. Erst dann kann diese Person sprechen.

#TOP7 Laggs
Durch: Coriolanus_S
Hinweis: Momentan werden vermehrt durch die Benutzung von Schildshops Laggs verursacht. Am Sonntag, den 02.05.21 führen wir diesbezüglich Wartungsarbeiten durch und werden diese Problematik vermutlich endgültig beheben.
 
Oben